Vatertag im Baumarkt

Man redet ja immer über Amazon, deren Algorithmen, was Bücher-Ranking und Werbung angeht. Oft kriege ich Werbung von Dingen, die ich gekauft habe, aber auch von welchen, die ich nur angesehen habe. Und da ich ja als Spielejournalist auch vieles zur Recherche oder zum Besorgen von Covergrafiken anschaue, kommt da auch ordentlich was zusammen. Ab und zu verschicken die aber auch gerne mal Werbung von Dingen, die man sich noch nie angesehen hat. Amazon verkauft ja inzwischen so ziemlich alles, und so habe ich vorhin folgende Werbung gefunden. Der Betreff: Vatertag im Baumarkt.

Liebe Kundin, lieber Kunde,

entdecken Sie Artikel aus dem Baumarkt, die jedes Vaterherz höher schlagen lassen. Akkuschrauber, Bohrmaschinen, Multifunktionswerkzeuge und vieles mehr von Top-Marken reduziert.

 

Ist das nicht dasselbe, als wenn man Mutti einen neuen Topf oder ein anderes Küchenutensil schenkt? Klar, sowas kann man gebrauchen, aber ich bohr ja nicht Löcher in die Wände, weil’s mir Spaß macht und ich nichts anderes zu tun habe. Ich bin immer froh, wenn ich die Bohrmaschine erstmal bei meinem Vater ausleihen muss, dann ist sie nämlich nicht ganz so schnell da. Und wenn jemand wie Heinz Becker drauf ist, dann meckert er vielleicht rum, weil man die falsche Bohrmaschine gekauft hat, mit der er „nix anfange“ kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s